Rücksendung und Wiederruf

Freies Widerrufsrecht

  1. Der Verbraucher hat das Recht, vom Vertrag ohne Angabe von Gründen innerhalb von 15 Tagen ab dem Zeitpunkt zurückzutreten, an dem er oder ein von ihm beauftragter Dritter das Produkt erhalten hat oder (ii) im Falle des Kaufs mehrerer Produkte wenn die Bestellung auf mehrere Lieferungen verteilt wurde, wenn das letzte Produkt erhalten wird.
  2. Zur Ausübung des Widerrufsrechts genügt es, dass der Verbraucher die folgenden Anweisungen befolgt:

    Füllen Sie das Rücksendeformular aus, das Sie in dem Paket finden, mit dem Sie Ihre Bestellung erhalten haben, und geben Sie an, welche(s) Produkt(e) Sie zurücksenden möchten. Wir erinnern Sie daran, dass die Angabe des Rückgabegrundes mit Hilfe des jeweiligen Codes des in der Tabelle angegebenen Grundes für die Ausübung des Widerrufsrechts nicht zwingend erforderlich ist, es erleichtert uns allerdings die Verwaltung der Rückgabe.Verpacken Sie das Produkt mit den ursprünglichen Etiketten und Schildern, achten Sie darauf, dass diese nicht beschädigt werden, und legen Sie das korrekt ausgefüllte Rücksendeformular in das Paket.

    Senden Sie das Paket an die folgende Adresse

    • GIANCARLO ABBIGLIAMENTO SRL
      Via Generale Achille Papa, 21
      25015 Desenzano del Garda (BS)

      Bei Verlust des Rückgabeformulars wenden Sie sich bitte direkt an unseren Kundendienstunter der folgenden E-Mail-Adresse: [email protected]

  3. Im Falle eines Rücktritts werden dem Kunden die geleisteten Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich, spätestens jedoch 15 Tage nach Eingang der Rücktrittserklärung bei Giancarlo Abbigliamento Srl erstattet. Diese Rückerstattungen werden mit den gleichen Zahlungsmitteln vorgenommen, die für die ursprüngliche Zahlung vom Kunden verwendet wurden. Die Rückerstattung kann bis zum Erhalt der Waren oder bis zum Nachweis der Rückgabe der Waren aufgeschoben werden, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt.
  4. Die direkten Kosten für die Rücksendung der Waren gehen zu Lasten des Kunden.
  5. Der Kunde ist nur für den Wertverlust der Waren verantwortlich, der durch eine andere als die zur Feststellung der Art, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren erforderliche Nutzung entsteht.

Rückgabe bei Nichtkonformität

  1. Im Falle des Erhalts fehlerhafter oder beschädigter Artikel ist der Verbraucher verpflichtet, alle Mängel und Nichtkonformität spätestens 2 (zwei) Monate nach ihrer Feststellung zu melden.
  2. Ungeachtet der oben genannten Verfallsfrist können Sie Mängel und Nichtkonformitäten des Produkts innerhalb der ersten 15 Tage nach Erhalt der Ware melden, indem Sie das Formular in dem Paket, mit dem Sie Ihre Bestellung erhalten haben, verwenden und dabei die Anweisungen auf dem Formular selbst befolgen.
  3. Nach Ablauf der 15 Tage nach Erhalt der Ware kann der Verbraucher in jedem Fall den festgestellten Mangel und/oder die festgestellte Nichtkonformität mitteilen, wobei er jedoch stets die oben genannte Frist von 2 (zwei) Monaten ab der entsprechenden Feststellung einhalten muss, indem er an unseren Kundendienst per E-Mail an die Adresse [email protected] das entsprechende korrekt ausgefüllte Formular zusendet, welches unter dem folgenden Link heruntergeladen werden kann, wobei er den darin enthaltenen weiteren Anweisungen folgt.
  4. Wir behalten uns das Recht vor, die gemeldeten Mängel und Nichtkonformitäten zu prüfen, und werden eine Rückmeldung per E-Mail an die bei der Registrierung auf der Website oder bei der Übermittlung der Bestellung angegebene Adresse senden, nachdem wir die Qualitätskontrollen zur Überprüfung der tatsächlichen Nichtkonformität des Produkts durchgeführt haben. Im Falle eines Mangels oder einer Vertragswidrigkeit hat der Verbraucher das Recht, das Produkt reparieren oder ersetzen zu lassen, wenn dies ausdrücklich verlangt wird; wenn solche Abhilfemaßnahmen unmöglich oder übermäßig aufwendig sind, sowie in anderen gesetzlich vorgesehenen Fällen hat der Verbraucher das Recht auf Rückerstattung des gezahlten Preises unter Verwendung der gleichen Zahlungsmittels, welches für die ursprüngliche Transaktion verwendet wurde.
  5. Im Falle der Rücksendung von Artikeln, deren Defekt und/oder Nichtkonformität in den oben genannten Bedingungen festgestellt wurde, gehen die Versandkosten für die Rücksendung des Produkts und, im Falle der Reparatur oder des Austauschs, die Lieferung des reparierten oder ersetzten Produkts zu unseren Lasten.